RSS Feeburner Twitter Facebook

Steht der entscheidende Sieg für die E-Zigarette kurz bevor?

Der Kampf um die elektronische Zigarette geht in die nächste und vielleicht letzte Runde.
In den letzten Wochen gab es diverse Gerichtsverhandlungen mit dem Thema E-Zigarette.

Das wichtigste Gerichtsurteil kommt vom Verwaltungsgericht in Köln. Hier wurde per Gerichtsurteil beschlossen das Liquids für elektronische Zigaretten selbst mit Nikotin nicht als Arzneimittel gelten. Denn das Nikotin in Nikotinhaltigen Liquids trägt in diesem Fall nicht zu einer Therapeutischen Anwendung bei, sondern soll das Verlangen eines Rauchers nach Nikotin befriedigen.

Das Urteil ist noch nicht Rechtskräftig. Es kann noch Berufung vor dem Oberverwaltungsgericht in Münster eingelegt werden.
Sollte das Urteil jedoch rechtskräftig werden, so wäre das der bisher größte Sieg in dieser Streiterei. Dann könnten die elektronischen Zigaretten endlich wieder frei verkauft werden, so wie es die um das tausendfache schädlichere Tabakzigarette ja auch ist.

Einen weiteren Sieg feierte die E-Zigarette (und derenKläger) bereits vor dem Oberverwaltungsgericht in Münster. Ein E-Zigaretten Hersteller hatte mit einem Eilverfahren bewirkt das die Richter einen rechtlichen Hinweis zum Gesundheitsministerium Nordrhein-Westfalen geschickt haben. Die Richter wiesen das Ministerium darauf hin das die Warnung, die letztes Jahr im Dezember, vom Ministerium ausgesprochen wurden, rechtswidrig sein könnte.

Es bleibt nun abzuwarten ob das Urteil aus Köln rechtskräftig wird. Ich denke viele eSmoker hoffen dies inständig. Denn dann leben alle wieder etwas ruhiger. Die Hersteller und Verkäufer müssen keine Angst mehr vor Razzien und sonstigen Problemen mit den Behörden haben und die Verbraucher könnten auch wieder beruhigt ihre E-Zigaretten und Liquids kaufen. So wie Raucher auch ohne Bedenken ihre Zigaretten am Kiosk kaufen können!

Wir halten euch auf dem laufenden.

Tags: , , ,

elektrische Zigarette

Leave a Reply

Name and Email Address are required fields. Your email will not be published or shared with third parties.

*