RSS Feeburner Twitter Facebook

Muss man bei einer E-Zigarette das Depot aufrauchen?

Die Heutige Frage lautet: Muss man bei einer E-Zigarette das Depot aufrauchen?

Also prinzipiell natürlich nicht. Man kann das Depot auch schon auswechseln/wieder auffüllen (refill) bevor es leer ist. Aber welchen Sinn hätte das? Es kostet schließlich auch alles Geld. Und es besteht kein Nachteil darin es „Aufzurauchen“. Und leer ist das Depot ungefähr dann wenn der “Rauch” stark nachlässt bzw. gar nicht mehr vorhanden ist. Dann schnell nachfüllen oder wechseln. Ich denke mal es ist nicht gut für den Verdampfer wenn keine Flüssigkeit mehr da ist.

Das einzige was zu beachten ist wäre das dass Depot einer E-Zigarette nur wenige male nachgefüllt werden kann. Das heißt wenn man eine Nachfüllflüssigkeit für das Depot besitzt und die Depots selbst wieder auffüllt, nachdem sie aufgeraucht wurden, dann kann man dies nur ca. 3-5 mal tun. Danach ist das Fließ, welches die Flüssigkeit aufsaugt und festhält, nicht mehr sehr saugfähig und das Depot verliert an Leistung bzw. es verliert die Flüssigkeit. Dann muss das Depot definitiv ausgewechselt werden. Und natürlich kann man das Depot nach jeder Leerung wechseln. Man muss es nicht wieder auffüllen.

Related posts:

  1. Kann ich Depots und Refill Liquids von anderen Herstellern benutzen?

Tags: , , , ,

elektrische Zigarette

Leave a Reply

Name and Email Address are required fields. Your email will not be published or shared with third parties.

*